Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
+ die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
+ die Betriebsanweisung
+ Die laufende Bedienung
- Der Motor
   + die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - das Modell Civic
   + die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - das Modell Integra
   - Allgemein und die Generalüberholung des Motors
      Die allgemeinen Informationen
      Die Prüfung des Drucks des Öls
      Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder
      Die Diagnostik des Zustandes des Motors unter Ausnutzung des Vakuummeters
      Die Abnahme vom Auto der Kraftanlage - die Vorbereitung und die Vorsichtsmaßnahmen
      Die Abnahme und die Anlage des Motors
      Die alternativen Varianten der Schemen der Wiederaufbaureparatur des Motors
      Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors bei seiner Vorbereitung auf die Generalüberholung
      Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder
      Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder
      Die Bedienung der Ventile
      Die Montage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme schatunno-Kolben- sborok
      Die Abnahme der Kurbelwelle
      Das Reinigen des Blocks des Motors
      Die Prüfung des Zustandes des Blocks des Motors
      Choningowanije der Spiegel der Zylinder
      Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der schatunno-Kolben- Gruppe
      Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes und die Auslese der Beilagen gründlich und schatunnych der Lager der Kurbelwelle
      Die Ordnung der Montage des Motors
      Die Anlage der Kolbenringe
      Die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Arbeitsspielraüme der gründlichen Lager
      Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Anlage schatunno-Kolben- sborok und die Prüfung der Größe der Arbeitsspielraüme in schatunnych die Lager der Kurbelwelle
      Der Probestart und die Probe des Motors nach der Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Cцепление und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


10560b14



Die Abnahme und die Anlage des Motors

Es ist nötig nicht zu vergessen, dass das Benzin im höchsten Maß ogneopasnoj Flüssigkeit ist – bei der Arbeit mit den Komponenten des Stromversorgungssystemes beachten Sie alle ergriffenen Maßnahmen der Feuersicherheit. Sie rauchen nähern Sie sich der Stelle der Durchführung der Arbeiten mit dem offenen Feuer oder schutzloser vom Lampenschirm vom Tragen. Sie erzeugen die Bedienung des Systems im Raum, ausgestattet von den Beschäftigten auf dem Erdgas und den mit der Kontrollfackel ausgestatteten Heizgeräten (solche wie wodogrei und des Trockners für die Kleidung) nicht. Vergessen Sie nicht, dass sich das Benzin zur Zahl kanzerogennych der Stoffe verhält, die zu die Entwicklung des Krebses beitragen, – bemühen Sie sich, das Treffen des Brennstoffes auf die offenen Grundstücke des Körpers nicht zuzulassen – benutzen Sie die Schutzgummihandschuhe, bei zufällig ungeahnt den Kontakt waschen Sie die Hände vom warmen Wasser mit der Seife sorgfältig aus. Unverzüglich sammeln Sie den vergossenen Brennstoff legen Sie durchtränkt GSM das alte Lumpen unweit der Quellen des offenen Feuers nicht zusammen. Sie erinnern sich, dass sich das Stromversorgungssystem ausgestattet von der Einspritzung des Brennstoffes der Modelle unter dem Druck ständig befindet., Bevor das Abschalten der Brennstofflinien zu beginnen, stürzen Sie den restlichen Druck im System (siehe ausführlicher das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe). Bei der Bedienung der Komponenten des Stromversorgungssystemes ziehen Sie die Schutzbrillen an. Ständig halten Sie griffbereit den Feuerlöscher der Klasse In!


Der Trakt des Systems der Klimaregelung auch befindet sich unter dem Druck ständig, deshalb vor rassojedinenijem refrischeratornych der Linien muss man die Entspannung des Systems unter den Bedingungen der spezialisierten Werkstatt erzeugen.

Auf den betrachteten Modellen wird der Motor in der Gebühr mit der Transmission abgenommen., Bevor aufmerksam zum Dienst anzutreten machen Sie sich mit den Materialien der gegenwärtigen Abteilung bekannt. Es wird nützlich sein beizeiten, vom durchdringenden Öl solchen trudnootdajuschtschijsja die Befestigung, wie die Muttern/Bolzen der Befestigung des Abschlußkollektors, der Stützen der Kraftanlage u.ä. zu durchtränken

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem (siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).
2. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus. Schalten Sie auch die positive Leitung aus, dann entlassen Sie die Befestigung der entgegengesetzten Spitzen beider Leitungen und ziehen Sie die Letzten aus der motorischen Abteilung heraus. Auf den Modellen Civic nehmen Sie die Batterie ab und ziehen Sie aus der motorischen Abteilung ihre Einstelschale (heraus siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!


3. Bedecken Sie die Flügel und wosduchootraschatel unter der Windschutzscheibe des Autos von den speziellen Schutzkappen, oder den einfach alten Decken. Wie es breiter möglich ist öffnen Sie die Motorhaube (das Modell Civic), oder nehmen Sie es ganz (das Modell Integra) (ab siehe das Kapitel die Karosserie).

4. Auf den Modellen Integra nehmen Sie raspornuju die Stange der motorischen Abteilung (ab siehe die Begleitillustration).

5. Nehmen Sie die Montage des Luftfilters mit dem Ärmel des Lufteinlaufs (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).

6a. Deutlich schalten Sie promarkirujte vom Motor alle Vakuumlinien, die Schläuche des Systems der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase, die Stecker, die elektrische Leitungsanlage, die Reifen der Erdung und die Benzinleitungen (eben aus siehe die Begleitillustrationen). Auf den Modellen Civic schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Modul der Verwaltung der Macht (RSM) im Salon des Autos (aus siehe das Kapitel des Steuersystemes der Motor), dann ziehen Sie aus dem hinteren Schott der motorischen Abteilung die Gummidurchgangsbüchse heraus und schieben Sie durch das Schott die Hauptsense der elektrischen Leitungsanlage durch. Die Markierung der elektrischen Leitungsanlage, der Linien und der Schläuche ist es am besten, mit Hilfe des Klebebandes zu erzeugen. Es wird nützlich sein auch, das Schema der Verlegung der Kommunikationen zu bilden, oder, eine Serie der Fotos zu erfüllen.

6b. Auf den Modellen Integra ist der Stecker der Hauptsense links in der motorischen Abteilung gelegen.

7. Promarkirowaw, schalten Sie vom Motor alle Schläuche des Systems der Abkühlung aus.
8. Nehmen Sie den erweiternden Behälter, den Lüfter des Systems der Abkühlung mit dem Mantel und den Heizkörper (ab siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung und der Heizung).
9. Nehmen Sie priwodnoj den Riemen () und natjaschnoj den Werbefilm (ab wenn ist dieser vorgesehen) (siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).
10. Schalten Sie die Brennstofflinien aus, die vom Motor zu den Fahrgestellen gehen (siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe). Sakuporte die offenen Enden der Linien und der Stutzen zur Vermeidung des Treffens des Schmutzes ins Stromversorgungssystem.
11. Schalten Sie vom Motor den Luftzug des Gaspedals (siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe), sowie das Tau des Antriebes und die vollziehende Einrichtung tempostata (bei der entsprechenden Komplettierung des Autos) aus.
12. Otboltite die Steuerpumpe schieben Sie es zur Seite eben, die hydraulischen Linien ausschaltend (nicht siehe das Kapitel die Aufhängung und die Lenkung). Verfolgen Sie, damit die Pumpe streng senkrecht gefestigt war.
13. Auf den Modellen, ausgestattet von der Klimaanlage der Luft (K/W), otboltite schieben Sie zur Seite den Kompressor – nicht rassojedinjajte refrischeratornyje die Linien (eben siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung und der Heizung).

Sicher festigen Sie den abgenommenen Kompressor vom Draht, ihm nicht zulassend, sich auf den Schläuchen zu hängen.


14. Otboltite den Generator schieben Sie es zur Seite zusammen mit der Stützleiste (eben siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).
15. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Oporoschnite das System der Abkühlung (siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).
16. Ziehen Sie das motorische Öl zusammen und nehmen Sie den fetten Filter (ab siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).
17. Nehmen Sie den Starter (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).
18. Nehmen Sie den Schutz kartera (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
19. Auf den Modellen mit AT schalten Sie von kartera die Transmissionen das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki aus. Auch schalten Sie von der Transmission die ganze elektrische Leitungsanlage und das Tau der Umschaltung (es siehe die 4-stufigen und stufenlosen automatischen Transmissionen (at und cvt)) aus.
20. Auf den Modellen mit AT schalten Sie auch von der Transmission der Linie der Abkühlung ATF aus.
21. Nehmen Sie die Scheibe der Kurbelwelle ab und schrauben Sie auf die Stelle den Bolzen ein.
22. Schalten Sie vom Motor das Emfangsrohr des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase (aus siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).
23. Unterstützen Sie die Transmission teleschetschnym vom Heber. Vergessen Sie nicht, zwischen dem Kopf des Hebers und karterom die Transmissionen hölzern brussok für die Verteilung der Belastung anzulegen.

24. Schalten Sie zum Motor takel- stropy oder der Kette (an siehe die Begleitillustration).

25. Versetzen Sie lebedku in die Arbeitslage (streng über dem Motor) und füllen Sie die Takelage an, bis der Motor nicht aufhebend.

Bemühen Sie sich, die Hand unter die im aufgehängten Zustand festgehaltene Kraftanlage nicht zu stecken!


26. Nehmen Sie die Antriebswellen (ab siehe das Kapitel Cцепление und die Antriebswellen).
27. Auf den Modellen mit RKPP otboltite den vollziehenden Zylinder der Kupplung schieben Sie es zur Seite eben, die hydraulischen Linien ausschaltend (nicht siehe das Kapitel Cцепление und die Antriebswellen). Schalten Sie des Luftzuges der Umschaltung der Sendungen (aus es siehe die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen).
28. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Stützen der Kraftanlage zu den Elementen des Fahrgestells (heraus siehe die Teile die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - die Modelle Civic oder die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - das Modell Integra des gegenwärtigen Kapitels).
29. Überzeugen Sie sich, dass nichts die Kraftanlage mit dem Auto nicht mehr verbindet. Notfalls erzeugen Sie das notwendige Abschalten, es ist promarkirowaw die vergessenen Kommunikationen vorläufig.
30. Langsam heben Sie den Motor, seine Stützen akkurat freimachend. Gleichzeitig heben Sie vom Heber die Transmission auf. Von der Abwesenheit der Störungen überzeugt, ziehen Sie die Montage der Kraftanlage aus der motorischen Abteilung heraus.
31. Vorsichtig senken Sie die Montage der Kraftanlage auf den Fußboden der Garage und unterstützen Sie von seinen hölzernen Blöcken. Falls notwendig nehmen Sie das Schwungrad/priwodnoj die Disk ab und stellen Sie den Motor auf den Montagestand fest.
32. Trennen Sie die Transmission vom Motor (ab es siehe das Kapitel die Schachtel der Umschaltung der Sendungen).

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Prüfen Sie den Zustand der Stützen der Kraftanlage. Die defekten Komponenten ersetzen Sie.
2. Auf den Modellen mit RKPP prüfen Sie den Zustand der Komponenten der Kupplung (es wird richtig sein, die ganze Montage zu ersetzen). Stellen Sie die Kupplung (fest siehe das Kapitel Cцепление und die Antriebswellen) und schmieren Sie mit dem Hochtemperaturschmieren schlizy der primären Welle der Getriebe ein.
3. Akkurat schalten Sie zum Motor die Transmission an.

Zur Vermeidung der Beschädigung der Hauptkomponenten, verwenden Sie die Grubenbaubolzen für die Angleichung der Transmission und des Motors in Hinsicht auf einander keinesfalls! Auf den Modellen mit AT ist nötig es die besondere Vorsicht bei der Anlage des Reformators des Drehens (streng folgen Sie den Instruktionen, die in 4-stufigen und die stufenlosen automatischen Transmissionen dargelegt sind (at und cvt)) zu zeigen.


4. Schalten Sie zur Kraftanlage die Takelage an, heben Sie die Montage und akkurat führen Sie sie auf die etatmässige Stelle in die motorische Abteilung des Autos.
5. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und fest ziehen Sie sie fest. Die weitere Montage erzeugen Sie in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage.
6. Dolejte in den Motor die kühlende Flüssigkeit und das motorische Öl, machen Sie die Transmission und das System der Hydroverstärkung des Steuerrades (zurecht siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).
7. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf die Intaktheit des Funktionierens und das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen. Werden die Zündung abstellen und prüfen Sie die Niveaus der Arbeitsflüssigkeiten der Kraftanlage. Wenn abnahmen (stellen Sie das Modell Integra), auf die Stelle die Motorhaube fest. Erzeugen Sie die Probefahrten des Autos.
8. Auf den Modellen, die K/W ausgestattet sind erzeugen Sie die Evakuierung und das Laden des Systems der Konditionierung unter den Bedingungen der spezialisierten Werkstatt.