Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
+ die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
+ die Betriebsanweisung
+ Die laufende Bedienung
- Der Motor
   + die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - das Modell Civic
   + die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - das Modell Integra
   - Allgemein und die Generalüberholung des Motors
      Die allgemeinen Informationen
      Die Prüfung des Drucks des Öls
      Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder
      Die Diagnostik des Zustandes des Motors unter Ausnutzung des Vakuummeters
      Die Abnahme vom Auto der Kraftanlage - die Vorbereitung und die Vorsichtsmaßnahmen
      Die Abnahme und die Anlage des Motors
      Die alternativen Varianten der Schemen der Wiederaufbaureparatur des Motors
      Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors bei seiner Vorbereitung auf die Generalüberholung
      Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder
      Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder
      Die Bedienung der Ventile
      Die Montage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme schatunno-Kolben- sborok
      Die Abnahme der Kurbelwelle
      Das Reinigen des Blocks des Motors
      Die Prüfung des Zustandes des Blocks des Motors
      Choningowanije der Spiegel der Zylinder
      Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der schatunno-Kolben- Gruppe
      Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes und die Auslese der Beilagen gründlich und schatunnych der Lager der Kurbelwelle
      Die Ordnung der Montage des Motors
      Die Anlage der Kolbenringe
      Die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Arbeitsspielraüme der gründlichen Lager
      Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Anlage schatunno-Kolben- sborok und die Prüfung der Größe der Arbeitsspielraüme in schatunnych die Lager der Kurbelwelle
      Der Probestart und die Probe des Motors nach der Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Cцепление und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


10560b14



Die Bedienung der Ventile

Wegen der Komplexität des Charakters der Arbeit und der Notwendigkeit der Anwendung der speziellen Ausrüstung, die Bedienung der Ventile, ihrer richtenden Büchse und der Sättel wird es richtiger sein, dem Personal des Autoservices am meisten aufzutragen.

Von den eigenen Kräften des Eigentümers des Autos können solche Prozeduren, wie die Auseinandersetzung des Kopfes, das primäre Reinigen und die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Klappenmechanismus erzeugt sein. Dann ist nötig es den Kopf zu sammeln und, für die professionelle Bedienung in die Werkstatt des Autoservices zu liefern. Dabei wird der genug klare Begriff über den Umfang der der Ausführung unterliegenden Arbeiten gewöhnlich gemacht und es kann die musterhafte Liste der notwendigen ersetzbaren Komponenten vorbereitet sein.

Die Experten der Werkstatt werden vom Kopf die Ventile und die Klappenfedern abnehmen und werden die notwendige Wiederaufbaureparatur oder den Ersatz der abgenutzten Komponenten (der Ventile, ihrer Sättel, der richtenden Büchse, der Federn, der Teller der Federn und der Zwiebäcke rasresnych der Schlösser) erzeugen. Obligatorisch wird der Ersatz maslootraschatelnych kolpatschkow erzeugt. Nach der Montage der Komponenten wird die Einstelhöhe der Klappenfedern geprüft sein. Notfalls werden die Experten prototschku die Köpfe zwecks der Wiederherstellung der Ebenheit ihrer verknüpften Oberfläche erzeugen.

Nach dem Abschluss der professionellen Reparatur des Kopfes entspricht ihr Zustand dem Zustand der Neuen gewöhnlich. Vor der Anlage auf den Motor faulenzen noch einmal sorgfältig nicht, den Kopf zu reinigen, aus allen ihren Höhlen und den Kanälen das metallische Sägemehl, die Spuren des Schleifmittels und den übrigen kleinen Produktionsmüll vollständig entfernt. Alle Kanäle und die Öffnungen produjte von der zusammengepressten Luft (vergessen Sie nicht, die Schutzbrillen anzuziehen).