Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
+ die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
+ die Betriebsanweisung
+ Die laufende Bedienung
- Der Motor
   + die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - das Modell Civic
   + die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - das Modell Integra
   - Allgemein und die Generalüberholung des Motors
      Die allgemeinen Informationen
      Die Prüfung des Drucks des Öls
      Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder
      Die Diagnostik des Zustandes des Motors unter Ausnutzung des Vakuummeters
      Die Abnahme vom Auto der Kraftanlage - die Vorbereitung und die Vorsichtsmaßnahmen
      Die Abnahme und die Anlage des Motors
      Die alternativen Varianten der Schemen der Wiederaufbaureparatur des Motors
      Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors bei seiner Vorbereitung auf die Generalüberholung
      Die Auseinandersetzung des Kopfes der Zylinder
      Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder
      Die Bedienung der Ventile
      Die Montage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme schatunno-Kolben- sborok
      Die Abnahme der Kurbelwelle
      Das Reinigen des Blocks des Motors
      Die Prüfung des Zustandes des Blocks des Motors
      Choningowanije der Spiegel der Zylinder
      Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der schatunno-Kolben- Gruppe
      Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes und die Auslese der Beilagen gründlich und schatunnych der Lager der Kurbelwelle
      Die Ordnung der Montage des Motors
      Die Anlage der Kolbenringe
      Die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Arbeitsspielraüme der gründlichen Lager
      Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Anlage schatunno-Kolben- sborok und die Prüfung der Größe der Arbeitsspielraüme in schatunnych die Lager der Kurbelwelle
      Der Probestart und die Probe des Motors nach der Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Cцепление und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


10560b14



Die Prüfung des Drucks des Öls

Das Fallen des Drucks des Öls kann man wie das Merkmal betrachten, dass der Motor die Wiederaufbaureparatur braucht. Die Kontrolllampe des Drucks des Öls ist kein Instrument der Diagnostik des Systems des Schmierens, und nur informiert den Fahrer über die gefährliche Senkung des fetten Drucks. Sogar kann man eingebaut ins Paneel der Geräte das Messgerät des Drucks des Öls, ungeachtet der großen Einzelheit der ausgestellten Informationen, nur wie das Gerät des informativen Charakters betrachten. Für das Erhalten der Daten über den Druck des Öls, die man dann mit den Forderungen der Spezifikationen vergleichen kann, man muss mechanisch (nicht elektrisch) das Manometer in der Kombination mit dem genauen Tachometer ausnutzen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1a. Suchen Sie den Block des Sensors-Schalters des Drucks des Öls (auf siehe die Begleitillustrationen). Auf den Modellen Civic befindet sich der Sensor-Schalter des Drucks des Öls unmittelbar über dem fetten Filter (auf der Aufnahme ist der Filter abgenommen).

1b. Auf den Modellen Integra befindet sich der Sensor-Schalter des Drucks des Öls die Montage vom fetten Filter.

2. Nehmen Sie den Sensor-Schalter ab und stellen Sie anstelle seiner den instationären Aufsatz für das Anschließen des mechanischen Manometers fest. Für die Kapselung der Schnitzvereinigung des Aufsatzes nutzen Sie teflonbeschichtet uplotnitelnoj das Band, oder dem Band FUM aus.
3. Entsprechend den Instruktionen der Hersteller schließen Sie an den Motor das genaue Tachometer an.
4. Prüfen Sie den Druck des Öls beim Beschäftigten auf den in den Spezifikationen vorbehaltenen Wendungen und dem bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmten Motor. Vergleichen Sie die Ergebnisse der Messungen mit den normativen Daten. Beim übermäßig niedrigen Druck des Öls ist nötig es die Stufe des Verschleißes der Lager und der fetten Pumpe zu bewerten.