Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
+ die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
+ die Betriebsanweisung
+ Die laufende Bedienung
- Der Motor
   - Die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - das Modell Civic
      Die allgemeinen Informationen
      Die Vorbereitungshandlungen und das Verzeichnis der Reparaturprozeduren, die ohne Extraktion des Motors aus dem Auto erfüllt sein können
      Die Anführung des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage des oberen toten Punktes (WMT)
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
      Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
      Die Systeme VTEC - die allgemeinen Informationen und die Prüfung des Zustandes der Komponenten
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Montage der Waagebalken
      Der Ersatz der Klappenfedern mit den Tellern und maslootraschatelnych kolpatschkow
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Gasverteilerriemens und der Zahnräder des Antriebes GRM
      Der Ersatz des Vordernetzes der Kurbelwelle
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kurvenwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk
      Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Stützen der Aufhängung der Kraftanlage
   + die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - das Modell Integra
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Cцепление und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


10560b14



Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Montage der Waagebalken

Des Deckels der Lager der Kurvenwelle werden zusammen mit der Montage der Waagebalken abgenommen. In die Vermeidung wyskakiwanija der Kurvenwelle unter der Einwirkung der Bemühung der Spannung des Gasverteilerriemens, bitten Sie den Helfer, an die Welle und sofort zu halten stellen Sie auf die Stelle den Deckel des äussersten Lagers (fest es wird angenommen, dass der Riemen des Antriebes GRM nicht abgenommen wird).

Des Deckels der Lager der Kurvenwelle abgenommen, prüfen Sie den Zustand wie der Lager, als auch ihrer schejek auf der Welle (aufmerksam siehe die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kurvenwelle).

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder ab (es siehe die Abnahme und die Anlage des Deckels des Kopfes der Zylinder.
2. Bringen Sie in die Lage WMT den Kolben des ersten Zylinders (siehe die Anführung des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage des oberen toten Punktes (WMT)).

3. Bitten Sie den Helfer, an das zur Transmission gewandte Ende der Kurvenwelle zu halten, dann, in etwas Aufnahmen (auf 1/4 Wendungen für das Herangehen), in der geforderten Ordnung (siehe die Illustration) schwächen Sie die Bolzen kryschek der Lager so, damit die Bemühung abgenommen wurde, die von den Klappenfedern entwickelt wird.

4. Ziehen Sie die Montage der Waagebalken mit den Achsen aus dem Kopf der Zylinder (heraus siehe die Begleitillustration).

Masloraspylitel (nur die Motoren VTEC)
5. Ziehen Sie das Spritzrohr aus dem Kopf der Zylinder heraus.

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Montage der Waagebalken abgenommen, wird sie zwecks des ausführlicheren Studiums des Zustandes der Komponenten vernunftmäßig ordnen. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie von den Achsen des Waagebalkens, der Feder und des Deckels der Lager ab.

Auf den Motoren, ausgestattet wird vom System VTEC, die Waagebalken der primären und nochmaligen Einlassventile von den Gummibandagen vernunftmäßig befestigen. Bezeichnen Sie die Lage der Achsen der Waagebalken in Bezug auf kryschkam der Lager. Bemühen Sie sich, die abgenommenen Komponenten zu ihrer Anlage zusammenzulegen, da bei der Montage sie streng auf die vorigen Stellen gepflanzt sein sollen.


2. Sorgfältig reinigen Sie die Komponenten und prüfen Sie sie auf das Vorhandensein der Merkmale des Verschleißes und der Beschädigungen. Bewerten Sie den Zustand der mit der Kurvenwelle kontaktierenden Oberflächen der Waagebalken (siehe die Begleitillustration). Prüfen Sie auf das Vorhandensein sadirow und der Merkmale des übermäßigen Verschleißes der Oberfläche der Landung der Waagebalken auf den Achsen, sowie der Wand der Setznetze der Waagebalken. Die defekten Komponenten unterliegen dem Ersatz. Überzeugen Sie sich auch von der Passierbarkeit maslotokow.

3. Produjte masloraspylitel.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schmieren Sie alle Komponenten mit dem reinen motorischen Öl ein und stellen Sie sie auf die etatmässigen Stellen auf der Achse der Waagebalken fest.

Beachten Sie die Markierung, die unterscheidenden linksseitigen Komponenten von den Rechtsseitigen.


2. Auf den Motoren, ausgestattet vom System VTEC, ersetzen Sie uplotnitelnoje den Ring masloraspylitelja, dann stellen Sie der Letzte auf die etatmässige Stelle im Kopf der Zylinder fest.
3. Schmieren Sie die Fäustchen und schejki der Kurvenwelle mit dem speziellen Einstelschmieren ein. Tragen Sie auf verknüpft mit dem Kopf der Zylinder der Oberfläche kryschek der ersten und sechsten Lager der Kurvenwelle die feine Schicht anaerobnogo germetika auf, wonach die Montage der Waagebalken auf die etatmässige Stelle feststellen Sie.

4. In etwas Aufnahmen in der richtigen Ordnung (siehe die Begleitillustration) ziehen Sie die Bolzen der Befestigung kryschek der Kurvenwelle mit der geforderten Bemühung fest.

5. Die weitere Anlage der Komponenten wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung ihrer Demontage erzeugt. Zum Schluss vergessen Sie nicht, die Regulierung der Klappenspielraüme zu erzeugen (wenn in ihr gibt es die Notwendigkeit) (siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).
6. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen des Öls und die Intaktheit des Funktionierens.