Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
+ die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
+ die Betriebsanweisung
+ die Laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ Die Steuersysteme der Motor
- Die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
   + die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
   - Die 4-stufigen und stufenlosen automatischen Transmissionen (at und cvt)
      Die allgemeinen Informationen
      Die Ausfalldiagnostik АТ/CVT - die allgemeinen Informationen
      Die Prüfung und die Regulierung des Taus der Verwaltung drosselnoj saslonkoj im Regime kick-down (das TV-Tau) - das Modell Integra
      Der Ersatz und die Regulierung des Taus der Umschaltung der Sendungen
      Die Regulierung und der Ersatz des Sensors-Schalters der Lage des Hebels des Selektors der Sendungen
      Das System der Blockierung - die allgemeinen Informationen, die Prüfung des Zustandes, den Ersatz und die Regulierung des Elektromagneten der Verwaltung
      Die Prüfung und der Ersatz der elektromagnetischen Ventile der Verwaltung der Blockierungen
      Die Abnahme und die Anlage der 4-stufigen und stufenlosen automatischen Transmissionen (AT und CVT)
+ Cцепление und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


10560b14



Das System der Blockierung – die allgemeinen Informationen, die Prüfung des Zustandes, den Ersatz und die Regulierung des Elektromagneten der Verwaltung

Betrachtet in der gegenwärtigen Führung des Autos sind von den Airbags (SRS) ausgestattet. Bei der Ausführung irgendwelcher Arbeiten unweit der Sensoren der Schläge, der Steuerspalte oder des Paneels der Geräte schalten Sie SRS (ab siehe die Schemen der elektrischen Vereinigungen Ende Kapitel die elektrische Bordausrüstung).

Die allgemeinen Informationen

Auf allen ausgestattet AT die Modelle ist das System der Blockierung, das die unabsichtlichen Umschaltungen der Schachtel verhindert vorgesehen. Das System der Blockierung besteht aus zwei Systemgruppen: die Systeme der Blockierung der Umschaltung der Sendungen und des Systems der Blockierung des Schlüssels.

Das System der Blockierung des Schlüssels

Das System verhindert die Möglichkeit der Extraktion des Schlüssels aus dem Zündschloß, bis der Hebel des Selektors in die Lage "R" übersetzt sein wird. Bei der Einleitung des Schlüssels ins Schloss in jedem ausgezeichnet von "R" die Lage des Hebels geschieht die Aktivierung der elektromagnetischen vollziehenden Einrichtung, die die Extraktion des Schlüssels den Unmöglichen macht. Um den Schlüssel herauszuziehen, übersetzen Sie den Hebel darin ("R") die Lage.

Das System der Blockierung der Umschaltung der Sendungen

Das System verhindert die Möglichkeit der Übersetzung des Hebels des Selektors aus der Lage "R" in die Lagen “R” oder “D” ohne Ausquetschen des Pedals noschnogo die Bremsen. Die Blockierung reiht sich auch beim gleichzeitigen Ausquetschen der Bremspedale und des Gaspedals ein. Im Falle der Absage des Systems kann der Hebel mittels der Einleitung des Schlüssels in den speziellen Falz unweit der Hebelmontage losgelöst sein.

Die Prüfung

Die untenangeführten Prüfungen der elektromagnetischen vollziehenden Geräte beider Blockierungen können sind von den eigenen Kräften des Mechanikers-Liebhabers in den häuslichen Bedingungen erzeugt. Die ausführlichere Diagnostik des Systems soll unter den Bedingungen der Werkstatt des Autoservices erfüllt werden.

Die elektromagnetische vollziehende Einrichtung der Blockierung des Zündschlüssels

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die untere Sektion der Ausstattung des Paneels der Geräte und die Kniestütze (ab siehe das Kapitel die Karosserie).

2. Rassojedinite der 7-Kontaktstecker des Hauptgeflechtes der elektrischen Leitungsanlage (siehe die Begleitillustration).

3. Prüfen Sie den Stecker auf das Vorhandensein der Leitungsfähigkeit zwischen den Klemmen in verschiedenen Lagen des Schalters der Zündung. Bei utapliwanii des Schlüssels ins Schloss soll die Leitungsfähigkeit zwischen den Klemmen 5, 6 und 7 sein vorhanden. Bei otpuskanii des Schlüssels – zwischen den Klemmen 5 und 6 (daneben 15÷20 das Ohm im letzteren Fall).
4. Überzeugen Sie sich, dass die Extraktion des Schlüssels möglich bei der Abgabe der Anstrengung der Batterie auf die Klemmen 5 und 7 nicht vorgestellt wird.
5. Wenn der Schlüssel nicht herausgezogen wird, funktioniert folglich das System der Blockierung intakt, muss man die Montage des Zündschlosses (andernfalls ersetzen werden blokiratory in der individuellen Ordnung nicht ausgegeben).

Die elektromagnetische vollziehende Einrichtung der Blockierung der Umschaltung der Sendungen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Konsole (ab siehe das Kapitel die Karosserie).

2. Rassojedinite der 2-Kontaktstecker der elektromagnetischen Einrichtung der Blockierung der Umschaltung der Sendungen (siehe die Begleitillustration).

3. Mit Hilfe zwei Leitungen-Oberschwellen für den Augenblick schließen Sie die Batterie an die Klemmen des Steckers (der positive Pol – zur Klemme 1, negativ – zur Klemme 2) an und auf das Gehör überzeugen Sie sich von der Intaktheit der Abnutzung blokiratora.

Der Verstoß der Polarität des Anschlusses der Batterie drohend vom Ausfall der Diode innerhalb der elektromagnetischen Montage.


   a) nicht folgen Wenn des Nasenstübers wird, den elektromagnetischen Knoten ersetzen Sie;
   b) an Wenn spricht die Einrichtung normal, jedoch die Probleme mit der Blockierung bleiben, es ist nötig zu versuchen, die Regulierung zu erzeugen (siehe niedriger).
4. Bei der aufgenommenen elektromagnetischen Einrichtung messen Sie die Größe des Spielraums zwischen dem sperrenden Hebel und der Herausnahme des Sperrfingers (siehe niedriger).
5. Bei der ausgeschalteten elektromagnetischen Einrichtung überzeugen Sie sich von der Fixierung des Sperrfingers vom sperrenden Hebel. Wenn der Finger nicht blockiert ist, erzeugen Sie die Regulierung der elektromagnetischen Einrichtung (siehe niedriger).

Der Ersatz und die Regulierung der elektromagnetischen vollziehenden Einrichtung

Die beschriebene niedriger Prozedur hat die Beziehung nur zu blokiratoru die Umschaltungen der Sendungen. Die Informationen über den Ersatz der elektromagnetischen vollziehenden Einrichtung der Blockierung des Zündschlüssels sind in der Abteilung gebracht, die dem Ersatz den Zylinder des Zündschlosses gewidmet ist (siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung).


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Blockbuchse und den Finger der elektromagnetischen Einrichtung ab.
2. Geben Sie samokontrjaschtschijessja die Muttern zurück und nehmen Sie die elektromagnetische Einrichtung der Blockierung der Umschaltung der Sendungen ab.

Die Muttern unterliegen dem Ersatz obligatorisch.


3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Ziehen Sie die neuen Muttern endgültig nicht fest, bis erfüllen Sie die Regulierung der elektromagnetischen Einrichtung (siehe weiter).

4. Für die Regulierung der elektromagnetischen vollziehenden Einrichtung der Blockierung der Umschaltung der Sendungen reichen Sie auf ihn eine Ernährung und messen Sie den Spielraum zwischen dem sperrenden Hebel und der Herausnahme des Sperrfingers (siehe die Begleitillustration). Vergleichen Sie die Ergebnisse der Messung mit den Forderungen der Spezifikationen. Notfalls regulieren Sie den Spielraum mittels der Korrektur der Lage der elektromagnetischen Einrichtung, dann endgültig ziehen Sie samokontrjaschtschijessja die Muttern seiner Befestigung mit der geforderten Bemühung fest.


Vergessen Sie nicht, samokontrjaschtschijessja die Muttern zu ersetzen.


5. Überzeugen Sie sich, dass bei der ausgeschalteten elektromagnetischen Einrichtung der Sperrfinger vom sperrenden Hebel fixiert wird (siehe die Begleitillustration). Wenn der Finger nicht blockiert ist, wiederholen Sie die Regulierung der Lage der elektromagnetischen Einrichtung.