Honda Civic/Acura Integra

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Chonda Ziwik
+ die Autos der Marke Honda Civic und Acura Integra
+ die Betriebsanweisung
+ Die laufende Bedienung
- Der Motor
   + die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - das Modell Civic
   - Die Reparatur des Motors ohne Extraktion aus dem Auto - das Modell Integra
      Die allgemeinen Informationen
      Die Vorbereitungshandlungen und das Verzeichnis der Reparaturprozeduren, die ohne Extraktion des Motors aus dem Auto erfüllt sein können
      Die Anführung des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage des oberen toten Punktes (WMT)
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
      Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Gasverteilerriemens und der Zahnräder des Antriebes GRM
      Der Ersatz des Vordernetzes der Kurbelwelle
      Die Systeme VTEC - die allgemeinen Informationen und die Prüfung des Zustandes der Komponenten
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kurvenwellen und der Montage der Waagebalken
      Der Ersatz der Klappenfedern mit den Tellern und maslootraschatelnych kolpatschkow
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der fetten Pumpe
      Der Ersatz des Schwungrades/priwodnogo der Disk
      Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Stützen der Aufhängung der Kraftanlage
   + Allgemein und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Schachtel der Umschaltung der Sendungen
+ Cцепление und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


10560b14



Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung

Es ist nötig nicht zu vergessen, dass das Benzin im höchsten Maß ogneopasnoj Flüssigkeit ist, – bei der Arbeit mit den Komponenten des Stromversorgungssystemes beachten Sie alle ergriffenen Maßnahmen der Feuersicherheit. Sie rauchen nähern Sie sich der Stelle der Durchführung der Arbeiten mit dem offenen Feuer oder schutzloser vom Lampenschirm vom Tragen. Sie erzeugen die Bedienung des Systems im Raum, ausgestattet von den Beschäftigten auf dem Erdgas und den mit der Kontrollfackel ausgestatteten Heizgeräten (solche wie wodogrei und des Trockners für die Kleidung) nicht. Vergessen Sie nicht, dass sich das Benzin zur Zahl kanzerogennych der Stoffe verhält, die zu die Entwicklung des Krebses beitragen, – bemühen Sie sich, das Treffen des Brennstoffes auf die offenen Grundstücke des Körpers nicht zuzulassen – benutzen Sie die Schutzgummihandschuhe, bei zufällig ungeahnt den Kontakt waschen Sie die Hände vom warmen Wasser mit der Seife sorgfältig aus. Unverzüglich sammeln Sie den vergossenen Brennstoff legen Sie durchtränkt GSM das alte Lumpen unweit der Quellen des offenen Feuers nicht zusammen. Sie erinnern sich, dass sich das Stromversorgungssystem ausgestattet von der Einspritzung des Brennstoffes der Modelle unter dem Druck ständig befindet., Bevor das Abschalten der Brennstofflinien zu beginnen, stürzen Sie den restlichen Druck im System (siehe ausführlicher das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe). Bei der Bedienung der Komponenten des Stromversorgungssystemes ziehen Sie die Schutzbrillen an. Ständig halten Sie griffbereit den Feuerlöscher der Klasse In!

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!


2. Oporoschnite das System der Abkühlung (siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).
3. Nehmen Sie das Luftfilter mit dem Lufteinlauf (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).

Auf den Motoren W18S1 ist der Stecker des elektromagnetischen Ventiles perepuskanija der aufgesogenen Luft unter der Rohrleitung gelegen, wegen wessen der Zugang auf ihn äußerst beschränkt ist. Alternativ kann man die elektrische Leitungsanlage nach der Abnahme der Teilabteilung der Rohrleitung vom Kopf ausschalten.


4. Deutlich schalten Sie promarkirowaw, ganz störend der Demontage der Einlassrohrleitung die elektrische Leitungsanlage und die Vakuumlinien (aus siehe die Begleitillustration).

5. Schalten Sie das Tau des Gaspedals vom Hebel des Antriebes drosselnoj saslonki (aus siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).
6. Nehmen Sie vom Körper der Drossel die Schläuche ochladitelnogo des Traktes ab. Auf den Motoren W18W1 und В18С1 schalten Sie auch ochladitelnyje die Schläuche vom Ventil der Stabilisierung der Wendungen des Leerlaufs (IAC aus).
7. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem und schalten Sie von der Brennstoffmagistrale der Aufschlaglinie und der Rückgabe des Brennstoffes (aus siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).

8. Unten unter der motorischen Abteilung arbeitend, nehmen Sie die die einlass- Rohrleitung unterstützende Montageklammer (ab siehe die Begleitillustration).

9. Schalten Sie von der Einlassrohrleitung perepusknoj den Schlauch des Systems der Abkühlung (seitens des Gasverteilerriemens) (aus siehe die Begleitillustration).

10. Geben Sie die Grubenbaumuttern (zurück siehe die vorhergehende Illustration) und nehmen Sie die Einlassrohrleitung vom Motor ab.

11. Wenn die Rohrleitung von der abnehmbaren Luftkamera (den Motoren W18S1) ausgestattet ist, kann man die Grubenbaumuttern wunschgemäß zurückgeben und, die Kamera von der Rohrleitung abtrennen (siehe die Begleitillustration). Nehmen Sie die Verlegung, perepusknuju die Kamera der aufgesogenen Luft (IAB), dann die zweite Verlegung ab.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Reiben Sie vom Lösungsmittel der Mutter der Befestigung der Einlassrohrleitung ab, dann sorgfältig trocknen Sie sie, nach Möglichkeit unter Ausnutzung der zusammengepressten Luft aus.
2. Bewerten Sie die Ebenheit der verknüpften Oberfläche der Rohrleitung mit Hilfe des speziellen Messgeräts (des hochkant gestellten Stahllineales) und schtschupa leswijnogo des Typs.
3. Schauen Sie die Rohrleitung auf das Vorhandensein der Risse und der Merkmale der Deformation an. Die defekte Rohrleitung unterliegt prototschke, oder dem Ersatz.
4. Prüfen Sie den Zustand der Befestigung (die Bolzen/Haarnadeln) der Rohrleitung. Die defekten Elemente ersetzen Sie.
5. Soskoblite von den verknüpften Oberflächen des Kopfes und der Einlassrohrleitung die Spuren des Materials der alten Verlegung, dann reiben Sie die Oberflächen vom im Azeton angefeuchteten alten Lumpen ab.

6. Neu uplotnitelnuju die Verlegung ausgewählt, stellen Sie die Rohrleitung auf die etatmässige Stelle fest und festigen Sie es, von der Hand alle Muttern festgezogen. In der festgesetzten Ordnung geltend (siehe die Begleitillustration), ziehen Sie die Befestigung mit der geforderten Bemühung (fest siehe die Spezifikationen).


7. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage erzeugt. Zum Schluss vergessen Sie nicht, das System der Abkühlung zurechtzumachen (siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).